Hinweis:

Um zur Homepage einer bestimmten AIDS-Hilfe zu gelangen, klicken Sie bitte auf den Städtenamen.

Kosten: 9 Ct./Minute aus dem Telekom-Festnetz, max. 42 Ct./Minute aus Mobilfunknetzen

 

AIDS-Hilfe aktiv

27.09.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

01.10.2017 /

Brunch in der AIDS-Hilfe
Jeden ersten Sonntag im Monat von 10:00-13:00 Uhr veranstaltet das Ehrenamtlerteam der AIDS-Hilfe...

01.10.2017 / AH LD

Sonntagscafé
An jedem ersten, dritten und fünften Sonntag im Monat ist das Café Regenbogen der AIDS-, Drogen und...

04.10.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

11.10.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

15.10.2017 / AH LD

Sonntagscafé
An jedem ersten, dritten und fünften Sonntag im Monat ist das Café Regenbogen der AIDS-, Drogen und...

18.10.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

25.10.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

29.10.2017 / AH LD

Sonntagscafé
An jedem ersten, dritten und fünften Sonntag im Monat ist das Café Regenbogen der AIDS-, Drogen und...

01.11.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

Gibt es ihn eigentlich, den „normalen Durchschnittsmenschen“? Wir sind ihm in den 30 Jahren unserer Arbeit jedenfalls noch nicht begegnet. Dennoch ist es für unsere Arbeit wichtig, unsere zielgruppenspezifischen Angebote durch „allgemeine“, also an alle Menschen gleichermaßen gerichtete Aufklärungsarbeit zu ergänzen.

Wie schätzen Sie den Wissensstand der „Allgemeinbevölkerung“ zu und deren Umgang mit den Themen der sexuellen Gesundheit ein? Machen Sie den Faktencheck!

 

HIV in der öffentlichen Wahrnehmung – einige Fakten:

·        Erschreckend: Viele Menschen sind in punkto Wissensstand zu HIV immer noch auf dem Stand der 80er Jahre.

·        Trotz unserer stark sexualisierten Gesellschaft fällt es vielen Menschen schwer, offen über das Thema HIV zu sprechen.

·        Viele haben völlig falsche Vorstellungen über das Leben mit HIV, oft werden HIV und AIDS als das Gleiche angesehen.

(AIDS-Hilfe in RLP: Ansprechpartner für Dich und mich)