Hinweis:

Um zur Homepage einer bestimmten AIDS-Hilfe zu gelangen, klicken Sie bitte auf den Städtenamen.

Kosten: 9 Ct./Minute aus dem Telekom-Festnetz, max. 42 Ct./Minute aus Mobilfunknetzen

 

AIDS-Hilfe aktiv

27.09.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

01.10.2017 /

Brunch in der AIDS-Hilfe
Jeden ersten Sonntag im Monat von 10:00-13:00 Uhr veranstaltet das Ehrenamtlerteam der AIDS-Hilfe...

01.10.2017 / AH LD

Sonntagscafé
An jedem ersten, dritten und fünften Sonntag im Monat ist das Café Regenbogen der AIDS-, Drogen und...

04.10.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

11.10.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

15.10.2017 / AH LD

Sonntagscafé
An jedem ersten, dritten und fünften Sonntag im Monat ist das Café Regenbogen der AIDS-, Drogen und...

18.10.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

25.10.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

29.10.2017 / AH LD

Sonntagscafé
An jedem ersten, dritten und fünften Sonntag im Monat ist das Café Regenbogen der AIDS-, Drogen und...

01.11.2017 / AH LD

Jugend berät Jugend
Das Projekt "Jugend berät Jugend" der AIDS-, Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V. (JubeJu)...

Viele Menschen haben falsche oder überalterte Vorstellungen von HIV und dem Leben mit dem Immunschwächevirus. Sind Sie auf dem aktuellen Wissensstand? Unser Faktencheck gibt Auskunft.

 

Ein paar Fakten zum Leben mit HIV:

·        rechtzeitige Behandlung verhindert den Ausbruch von AIDS

·        rechtzeitig Behandelte haben eine fast normale Lebenserwartung

·        HIV-Infizierte mit Viruslast unter der Nachweisgrenze sind für andere nicht mehr ansteckend.

·        HIV-Infizierte sind genauso leistungsfähig wie Nichtinfizierte.

·        Es gibt immer noch Diskriminierung aufgrund einer HIV-Infektion.

(AIDS-Hilfe in RLP: eine Lobby für Menschen mit HIV)